Wir sind Teil einer neuen Generation von Bestattern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Abschiedskultur in Deutschland zu verbessern, dem Tod ein bisschen von seinem Grauen zu nehmen und Ihn zum natürlichen Bestandteil des Lebens zu machen.

Der Tod ist kein Geheimnis, aber er wird aus dem normalen Leben verbannt und wir öffnen Ihm die Türen.

Das schaffen wir natürlich nicht alleine und viele Andere haben mittlerweile die gleichen Ziele:

Unser Tod. Eine Vereinigung von Menschen, die im Rahmen von Trauer, Abschied und Tod arbeiten. Hospizmitarbeiter, Psychologen, Bestatter und Soziologen. Unser Ziel ist es Hinterbliebenen und auch anderen Menschen Aufklärung zu bieten, aber auch konkrete Hilfe bei Fragen und Problem leisten zu können. : UNSER TOD.

 

Das PortaDora-Netzwerk vereint alle Gewerke rund um die Bestattung eines Menschen. Alle Beteiligten verbindet, dass sie eine authentische und gelebte Abschiedskultur fördern wollen: http://www.portadora.de/ .