Teddybärjpeg

Kinderbetreuung

Unser Augenmerk gilt immer wieder Kindern und Jugendlichen im Kreis der Hinterbliebenen. Ob als Geschwister, Kinder, Enkelkinder oder als Bekannte des Verstorbenen. Eine unser ersten Fragen in Gesprächen mit Hinterbliebenen wird immer sein: Gab es Kinder und Jugendliche, denen der Verstorbene nah stand oder denen er besonders wichtig war? Denn Kinder und Jugendliche trifft der Verlust im doppelten Sinne: Nicht nur die eigene Trauer, sondern auch die Gefühle und Unsicherheiten der Erwachsenen, lasten auf Ihnen.

Aus unser Praxiserfahrung werden wir immer dazu raten Kinder in einem angemessenen Rahmen in das Abschiednahme zu involvieren.

Wir haben einen kleinen Leitfaden erarbeitet, der das Verständnis von Kindern hinsichtlich des Todes einen Überblick geben kann.

sternenkinder1.jpeg

Verlust von Kindern

Wenn Kinder und Jugendliche versterben geschieht dies immer zu früh. Auch die Erlösung von einer schlimmen Krankheit kann darüber nicht hinwegtrösten. Das Unnatürliche in der Abfolge macht ein Verstehen für Alle noch viel schwieriger.

Gerade deshalb ist es wichtig eine Form des Abschieds zu finden, die es den Hinterbliebenen ermöglicht sich mit Liebe zu verabschieden und dennoch eine Perspektive zu geben, die wieder auf das Leben gerichtet ist. Nach dem Tod eines Kindes, Enkelkindes, Bruders, Schwester oder Freundes wird nichts mehr so sein, wie es war. Es geht darum der Trauer einen Platz zu geben, aber auch das Weiterleben zu ermöglichen.

Gerade bei Kindern ist der Wunsch selber mitzuwirken und sich einzubringen häufig noch größer als bei Erwachsenen.

WEBSITEICON.jpg

Kindertrauer Berlin

Gemeinsam mit der Stephanus Stiftung haben wir die Initiative Kindertrauer Berlin gegründet.

In dieser bis jetzt einmaligen Zusammenarbeit bieten professionelle Betreuer, Ehrenamtliche Begleiter und Gewerke rund um den Tod eines Menschen Ihre Unterstützung an. Um Erwachsene zu entlasten und Kinder ihren Weg des Abschieds finden zu lassen.

Sei es konkrete Hilfe im Einzefall oder Bildungsarbeit für Kinder, Pädagogen und Betreuer. Wir wollen allen helfen, Kinder besser auf Verlustsituationen vorzubereiten und sie in diesen aber auch akut unterstützen.

Direkt zu Kindertrauer-Berlin.